3. D - Junioren

Nächste Spiele

Heute

Freundschaftsspiel

Morgen

--- keine Spiele ---

Übermorgen

--- keine Spiele ---

Ergebnisse

3. D - Junioren - Spieldetails

  • SSC Hagen Ahrensburg
    • Punktspiel
    • 09.03.2019
    • 10.30 Uhr
    • 6:3
    • (4:1)
  • VfL Oldesloe 2
  • Spielbericht
  • Anfang März. Endlich hatte die Pause ein Ende. Das erste Pflichtspiel des Jahres 2019 stand auf dem Plan. Es ging zum wiederholten Male gegen Oldesloe 2.

    Die Ausgangssituation war klar, nur Siege helfen, um weiter nach oben zu kommen.

    Aber vor dem Spiel musste der Trainer erst einmal seinen Unmut freien lauf lassen und auf die teils schlechte Trainingsmoral hinweisen und dass, wenn man heute so spielt wie man trainiert die letzten Wochen, es hier und heute keine Punkte zu holen gibt...

    Nach dieser Ansprache ging es zum Aufwärmen, welches aber durch einen heftigen Regenguss unterbrochen werden musste und man die restliche Zeit bis zum Anpfiff dann lieber in der Kabine verbrachte. Um 10.33 Uhr konnte der Schiedsrichter bei leichtem Wind, aber ohne Regen, die Partie anpfeifen.

    Und als wenn der Hagener Trainer Recht behalten sollte: Seine Mannschaft war nicht wach und lief völlig planlos umher. So bekam Oldesloe in der 2. Minute eine Ecke und niemand der D2 meinte, den Ball als er vor das Tor flog, klären zu müssen. So war es dann ein Oldesloer, der die Kugel über die Linie drückte. 0:1 . Perfekter Start ins neue Jahr...

    Aber es sollte dann doch anders kommen.

    Keine 3 Minuten später erkämpfte sich die Abwehr hinten den Ball und Robin schickte Tom von der Mittellinie Richtung Tor und der war abgebrüht genug den Ball zum 1:1 zu versenken. Schöner Konter.

    Es kam sogar noch besser.

    In der 9. Minute erarbeitet sich Finn auf der rechten Aussenlinie den Ball, spielte mit Robin Doppelpass, dieser dann das selbe mit Tom, und Tom vollendete diesen schönen Spielzug zur 2:1 Führung.

    Spiel gedreht in 7. Minuten. Das nenne ich mal eine Antwort !

    Jetzt kam etwas Ruhe ins Spiel und vieles fand nun im Mittelfeld statt. Aber nach dieser Anfangsphase auch verständlich.

    Bis zur 23. Minute. Ben hatte 25 Meter vor dem gegnerischem Tor das Auge für Tom. Der liess sich eigentlich zu weit nach aussen drängen, aber es gibt Tage, da funktioniert fast alles. So auch dieser Schuss aus spitzen Winkel in die lange Ecke. Tor - 3:1 für Hagen.

    Kurz vor der Pause dann noch der 4. Streich von Tom. Er erläuft sich einen schlechten Pass des Gegners, spielt mit Finn Doppelpass und schiebt den Ball zum 4:1 ins Netz ein.

    Pause.

    Nach der Pause sollte es ein anderes Spiel werden. Der Wind war stärker geworden und Oldesloe hatte diesen jetzt im Rücken, und es sollte sich zeigen das Hagen damit Probleme bekam, dass die Bälle jetzt nicht mehr leicht nach vorne gespielt werden konnten.

    Ob es aber nur am Wind lag, dass man nach 30 Sekunden in der 2. Halbzeit gleich das 2:4 kassierte, ist mir zu billig. Das folgende 3:4 keine 40 Sekunden später, war dann schon eher ein typisches Windtor mit einem Schuss aus 30 Meter in den Winkel. Somit stand es nach 2 Minuten in der 2. Halbzeit nur noch 3:4

    Aber wie schon erwähnt, hatte Tom heute einer dieser Tage, wo man auch Glück hat und so liess der gegnerische Torwart einen harmlosen Schuss von ihm unter seinem Körper ins Tor rollen. Dies geschah auch keine 60 Sekunden nach dem 3:4. Somit stand es nach 33 Minuten 5:3 für die D2 aus Ahrensburg.

    Oldesloe versuchte zwar weiter wieder ins Spiel zu kommen, aber Hagen war jetzt auch wach und so war es ein recht flottes ansehnliches Spiel von beiden Seiten. Chancen für beide Teams, aber nur noch die Ahrensburger vermochten es, den Ball im anderen Tor unterzubringen.

    51. Minute - schneller Einwurf von Sören zu Tom. Der weiter zu Robin, dieser spielt einen Steilpass vors Tor, der Torwart klatscht den Ball nur ab und Luis kann den Ball einnetzten. 6:3 gleichzeitig auch der Endstand.

    Was für ein Spiel. Kompliment an die Jungs !!!! Das nenne ich mal eine Antwort auf die Kritik des Trainers !!! Heißt aber auch, an der Leistung werdet ihr jetzt gemessen, gerade nächsten Sonntag wenn es zum Tabellenführer geht..
  • geschrieben am 11.03.2019, 19:04 Uhr